Homepage

 

 

 

 

Die ReAl-Computerarchitektur

 

 

 

 

ReAl = Ressourcen-Algebra 

 

 

 

 

 

 

 

 Neuigkeiten

 Wirkprinzipien

 Theorie

 Entwicklungsgeschichte

 Herkömmliche  Rechnerarchitektur

 Die Seite auf Englisch

 Mikrocontroller und PCs

 Impressum

 Kontakt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ideen und Skizzen

Mit CPLD-Modulen basteln

Der Grundgedanke: nicht zuviel auf einmal. Unnötige Anhäufungen von Entwurfsschwierigkeiten vermeiden. Deshalb nehmen wir statt eines großen FPGA mehrere überschaubare CPLDs, um traditionell entwerfen zu können und um etwas zu sehen (Anschaulichkeit). Es ist im Grunde eine Wiederbelebung des alten modularen Stecksystems. Was aber früher eine Steckkarte mit vielen Digitalschaltkreisen war, ist jetzt ein CPLD.

Von links nach rechts: Serviceprozessormodul (zwei Atmel ATmega1284), CPLD-Modul Xilinx 95108, SRAM-Modul (3 * 128k*8 oder 512k*8).

Wie baut man einen brauchbaren ReAl-Emulator?

Einige Skizzen dazu

Um alles auszuprobieren, beginnen wir aber erst einmal mit etwas eher Herkömmlichen

Wie könnten solche CPLD-Maschinen aussehen?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Aktuelles:

6. 3. 2014

Seite eingerichtet. Es soll eine Art Blog werden.